Herzlich
Willkommen
am Bodensee!

Ihr Wegweiser zu kirchlichen Angeboten

 

Fotograf: Achim Mende, Bildnachweis: Tourist-Information Konstanz

Von 1414 bis 1418 fand in Konstanz der größte Kongress des Mittelalters statt. Die Bodenseestadt wurde damals zum Zentrum der christlichen Welt. Unter dem Motto „Europa zu Gast“ feiert Konstanz ab 2014 das Jubiläum „600 Jahre Konstanzer Konzil“.

In Konstanz existieren noch eine Fülle von „Originalschauplätzen“. Denn die Stadt, deren Kern an See, Seerhein und an der Grenze zur Schweiz liegt, hat sich ihre historische Substanz in weiten Teilen erhalten.

Das mächtige Konzilgebäude am Hafen etwa, im 14. Jhd. als Markthalle und Lagerhaus errichtet, war während des Konzils Schauplatz der einzigen rechtmäßigen Papstwahl, die jemals nördlich der Alpen stattgefunden hat! Vom 27. 04. bis 09. 09. 2014 findet hier mit der Großen Landesausstellung „600 Jahre Konstanzer Konzil 1414-1418 – Weltereignis des Mittelalters“ eine bedeutende Schau zu Kunst und Kultur der Konzilszeit statt. Konzilfestspiele, die grenzüberschreitende „Sigismundtafel“, Themenrouten und Führungen lassen Mittelalter und Konzilszeit in Konstanz und am Bodensee neu aufleben.

Weitere Informationen zu dem Konziljubiläum finden sie unter

www.konstanzer-kirchen-konzil.de

und unter www.konstanzer-konzil.de

www.konstanz-tourismus.de/themen/konziljubilaeum.html